Ferienaktionen mit dem JULE-Club

In den Schulferien bieten wir ein vielfältiges Angebot an Stadtranderholungen.

Bei den Stadtranderholungen verbringen Kinder und Jugendlichen gemeinsam montags bis freitags tagsüber ihre Ferienzeit. Eine Stadtranderholung ist Urlaub in Köln.
Stadtranderholungen sind ein- oder zweiwöchig. In dieser Zeit machen die Kinder/Jugendliche Ausflüge, spielen, basteln und natürlich können die Kinder und Jugendliche Ideen einbringen, was sie gerne machen möchte.

Unsere Stadtranderholungen

Kinderkultursommer

Wir haben Stadtranderholungen für Kinder; Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung. Die Stadtranderholungen mit jeweils 15 Teilnehmern finden im Jugendzentrum Eichi in Köln-Zollstock statt. Die Teilnehmer werden morgens mit Bussen zu Hause abgeholt und am Nachmittag wieder nach Hause gebracht. 

 

Inklusive Stadtranderholungen

Ferienaktionen mit dem JULE-Club

Außerdem haben wir inklusive Stadtranderholungen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung. In den letzten Jahren haben wir unser Angebot in diesem Bereich stark erweitern können. Durch die Unterstützung von Aktion Mensch haben wir gemeinsam mit Kooperationspartnern wie den Katholischen Jugendwerken, der Jugendfarm Wilhelmshof oder Canyon Chorweiler viele neue Plätze für Kinder mit Behinderung bei bereits existierenden Stadtranderholungen schaffen können.  Dazu kommen langjährig bewährte Kooperationen wie zum Beispiel der Kinderkultursommer, bei dem seit 2008 Kinder mit Behinderung mit einer Einzelbetreuung durch die Lebenshilfe teilnehmen.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Kontakt

Simone Kirsch

Leitung JULE-Club
Berliner Straße 140-158
51063  Köln
Tel-Nr.: 0221 / 983414-31

 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe Köln e.V. - Berliner Straße 140-158, 51063 Köln (Mülheim) - E-Mail: info@lebenshilfekoeln.de