Modell IBiS/ Poolmodell

Eine gute Möglichkeit, Schulbegleitungen effektiver zu gestalten

Seit dem Schuljahr 2014/2015 wird in Köln das Modell „Inklusive Bildung in Schule“ (IBiS) umgesetzt. Durch dieses Modell sollen Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen, die eine individuelle Schulbegleitung benötigen, bedarfsgerechte Unterstützung bekommen und gleichzeitig möglichst selbständig die Schule besuchen können.

Zur Zeit beteiligen sich 11 Kölner Grundschulen an dem Projekt. Das Modell wurde von den Ämtern Kinder, Jugend und Familie sowie Soziales und Senioren in Zusammenarbeit mit Schulen und Anbietern von Schulbegleitung entwickelt.

So funktioniert das Modell IBiS:
Ein Team von Schulbegleitern eines Anbieters (ein Träger der Behindertenhilfe oder der an der Schule tätige Träger des Offenen Ganztags) wird mit einem festgelegten Stundenkontingent an der entsprechenden Schule so eingesetzt, dass die Bedarfe der Schülerinnen und Schüler gedeckt werden. Gleichzeitig entstehen Synergieeffekte: Im Krankheitsfall kann sich das Team gegenseitig vertreten, Krisensituationen einzelner Schülerinnen und Schüler kann individuell begegnet werden.

Das Schulbegleiterteam arbeitet eng mit den Lehrerinnen und Lehrern zusammen. Der Anbieter der Schulbegleitung berät die Schule bei Bedarf zu behinderungsbedingten Themen (z.B. zum Thema Unterstützte Kommunikation oder herausforderndes Verhalten).

Die Lebenshilfe Köln unterstützt das Modell IBiS und ist damit bereits an vier Schulen tätig: Gemeinschaftsgrundschule Halfengasse in Köln Nippes, Gemeinschaftsgrundschule Nikolausstraße in Köln Zollstock, Gemeinschaftsgrundschule Freiligrathstraße in Köln Lindenthal und Katholische Grundschule am Porzenacker.

Hier konnten wir bereits vielfältige Erfahrungen mit IBiS machen und sind sehr froh, dass wir so intensiv mit den Schulen zusammenarbeiten und damit gelingende Inklusion voran bringen können.

Wir freuen uns, dass wir dieses Modell gemeinsam sinnvoll weiterentwickeln können!

Wenn Sie Fragen haben oder interessiert sind, an Ihrer Schule ein Poolmodell mit uns umzusetzen, rufen Sie uns gerne an. 

Ihre Ansprechpartnerin

Kontakt

Silvana König

Leitung Integrationshilfen
Grüner Weg 30
50825  Köln
Tel-Nr.: 0221 / 570816-19

 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe Köln e.V. - Berliner Straße 140-158, 51063 Köln (Mülheim) - E-Mail: info@lebenshilfekoeln.de