Bildungsangebote für Mitarbeiter der Lebenshilfe Köln und andere Fachleute

Die Arbeitswelt erwartet von jedem Einzelnen eine permanente Anpassung an neue Situationen.
Gerade die Behindertenhilfe erlebt aktuell wesentliche Veränderungen, die für alle Fachleute von großer Bedeutung sind.

Neue oder geänderte gesetzliche Grundlagen (UN-Konvention, Wohn- und Teilhabegesetz, Persönliches Budget usw.) oder auch wissenschaftliche Weiterentwicklungen, gerade im Bereich der Beteiligungskultur von Menschen mit Behinderung, erfordern einen permanenten Anpassungsprozess der fachlichen Standards. Dies kann nur durch innovative und gezielte Fortbildungen der handelnden Personen erreicht werden.

Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Mitarbeiter durch regelmäßige Fortbildungen optimal auf ihre Tätigkeit vorbereitet und über neue Entwicklungen informiert sind.

Die Gelegenheit zum Wissensaustausch sowie die praxisorientierte Vermittlung von Grundlagen und neuen Theorien in der Behindertenhilfe sind Ziel unserer Fortbildungen.

Unsere Bildungsangebote werden anhand der Bedürfnisse und Ansprüche unserer Mitarbeiter entwickelt.
Selbstverständlich freuen wir uns immer über neue Vorschläge und Anregungen.

Alle Angebote finden Sie in unserem Programm. Um sich anzumelden, drucken Sie bitte das Formular aus und schicken es ausgefüllt an die angegebene Adresse. Sie können sich auch ganz einfach per E-Mail an fortbildung@lebenshilfekoeln.de anmelden.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an

Ihre Ansprechpartnerin:

Monika Schuler

Tel-Nr.: 0221 / 983414-18

 

Kontakt

Fortbildung
Lebenshilfe Köln e. V.
Berliner Straße 140-158
51063 Köln

0221 / 983414-18
fortbildung@lebenshilfekoeln.de

 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe Köln e.V. - Berliner Straße 140-158, 51063 Köln (Mülheim) - E-Mail: info@lebenshilfekoeln.de