Volltextsuche
 
 
 
 
 

Beratung

Was bedeutet es für die Familie, ein Kind mit Behinderung zu haben?
Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es in Köln?
Welche finanziellen Hilfen sind möglich?

Dies sind nur einige der Fragen, die das Thema Behinderung aufwirft. Mit ihnen fühlen sich Angehörige von Menschen mit einer Behinderung oft allein gelassen.

Wir helfen Ihnen weiter.

Die Beratung von Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung und deren Angehörigen und Freunden ist uns ein wichtiges Anliegen.

Beratungsgespräch

Rufen Sie uns an!
Telefonisch, in Einzel- und Familiengesprächen und bei Bedarf auch gerne bei einem Hausbesuch beantworten wir Ihre Fragen. Zu unserem Beratungsangebot gehört auch die schnelle und direkte Vermittlung von Adressen und Kontaktmöglichkeiten zu Institutionen, Vereinen und Angeboten in Köln und Umgebung.

Austausch in Gruppen

Tauschen Sie sich aus!
Ein wichtiger Schwerpunkt der Beratungsstelle ist die gegenseitige Unterstützung der Angehörigen.
Mütter und Väter treffen sich regelmäßig zum Austausch in festen Gruppen und mit professioneller Begleitung.

 

Falls Sie Interesse an diesen Gruppen haben, rufen Sie uns bitte an.

Wir freuen uns, dass die Beratungsstelle von der Stadt Köln gefördert wird und dadurch allen interessierten Kölner Bürgerinnen und Bürgern kostenlos zur Verfügung steht.

Ihre Ansprechpartnerin

Kontakt

Stefanie Overbeck

Beratung, Leitung Familienentlastender Dienst
Berliner Straße 140-158
51063  Köln
Tel-Nr.: 0221 / 983414-27

 
 

Kontakt

Beratungsstelle Lebenshilfe Köln e. V.

Beratungsstelle
Lebenshilfe Köln e. V.
Berliner Straße 140-158
51063 Köln

beratung@lebenshilfekoeln.de
0221 / 983414-0

 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe Köln e.V. - Berliner Straße 140-158, 51063 Köln (Mülheim) - E-Mail: info@lebenshilfekoeln.de